Thetahealing

heilung  |   wahrheit   |   verbindung

Theta Healing & meine Arbeitsweise

 Sanft - kraftvoll - tief - nachhaltig 

lösungsorientiert

einfach göttlich genial

Was bedeutet Theta-Healing (aus meiner Perspektive)?

Die Theta-Healing Methode wurde von Vianna Stibal (USA) gegründet und beruht auf dem Theta-Zustand des Gehirns. Diese Gehirnwellen treten auch im Zustand tiefer Entspannung und bei Hypnose auf.

Im Theta-Healing hat man die Einstellung, dass jeder Mensch der Schöpfer, die Schöpferin der eigenen Realität ist.

In diesem Zustand besteht ein leichter Zugang zum Unterbewusstsein und Veränderungen können durch die Anweisungen des Schöpfers vorgenommen werden.

Der Heilungsprozess geschieht teilweise augenblicklich und fühl- und spürbar. Sichtbare Veränderungen zeigen sich auch in der Stimme, Körperhaltung, Mimik und in einer Erleichterung.

Welche Themen können behandelt werden?

seelische Belastungen

  • Stress/ Ruhelosigkeit

  • Burnout/hohe Leistungsansprüche

  • Einsamkeit

  • Schuldgefühle

  • mangelndes Selbstwertgefühl

  • Überforderung

  • fehlende Anerkennung/Wertschätzung

  • Ängste, Zwänge

  • "fehlende" Grenzen

  • Unsicherheit

  • Beziehungsdynamiken

  • Partnerschaftsprobleme

  • Erziehung

  • Umgang mit Hochsensibilität

körperliche Belastungen

  • Augenerkrankungen

  • Haut

  • Schilddrüse, hormonelle Themen

  • Rücken, Bandscheibe

  • Frauengesundheit, Zyklusbeschwerden

  • Migräne

  • Verdauungsbeschwerden

  • Infektanfälligkeit, schwaches Immunsystem

  • Diabetes

  • Tinnitus

  • Herz- und Kreislaufprobleme

  • Vitamin- und Mineralstoffmangel

  • Osteoporose

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

seelische und körperliche Belastungen

  •  Traumata (Missbrauchsthemen usw.)

Für viele Menschen kann schon allein das Spüren von bedingungsloser Liebe und das bewusste - einfach nur Sein - im entspannten Theta-Zustand heilend wirken.

IMG_4894.jpg
IMG_5426.jpg
IMG_5098.jpg